Was hat der Süden Brandenburgs mit der Arabischen Halbinsel gemeinsam? Hier wie dort ist es trocken und es gibt Dünen und hier wie dort gibt es Öl. Nur dass man mit dem Öl aus Brandenburg in der Küche raffinierte Speisen zubereiten kann, anstatt es zu raffinieren und Treibstoffe daraus zu machen. An der südöstlichen Ecke der Fläming-Skate entstehen seit 2014 im idyllisch gelegenen Örtchen Schöna-Kolpien bei Familie Kottke neben verschiedenen grandiosen Ölsorten (vor allem das Leinöl ist ein Traum) auch Pellets und Kekse aus dem Presskuchen. Und praktischerweise auch noch süßer Belag dafür, denn aus dem im großen Garten reichlich vorhandenen Obst werden leckere Fruchtaufstriche gemacht. Abgerundet wird das Ganze durch den Honig vom Imker Jahn aus Hohenseefeld. All das kann sowohl auf der Homepage bestellt als auch im eigenen Hofladen der Dahmequelle Landprodukte gekauft werden. Oder aber, wenn man eh schon im Dahmer Land unterwegs ist, auch bei der Fleischerei Lorsch in Dahme. Wer die Zeit dafür hat, den lädt das Hofcafé in Schöna zum Verweilen ein und wer ganz viel Zeit hat, dem sei gesagt: Gefeiert werden kann dort ebenfalls.

https://www.dahmequelllandprodukte.de/


3 Replies to “Dahmequell Landprodukte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.