Von Teltow nach Wiesenhagen bei Trebbin sind es rund 30.000 Kilometer. Stimmt nicht? Nun, es kommt eben wie immer im Leben „ganz darauf an“. Auch bei der Geschichte von Sebastian Klass. 1957 kaufte der Großvater von Sebastian einen Bauernhof in Wiesenhagen. Nicht deshalb, weil er unbedingt nach Wiesenhagen wollte. Aber Teltow wurde immer größer und die Flächen dort waren begehrt. Deshalb siedelte er mit seinem Betrieb ein paar Kilometer nach Süden um. So zumindest war der Plan. Leider kam dann die Weltgeschichte im Gewand der Zwangskollektivierung der Bauern in die Quere und der Weg führte erst einmal nach Westen. Und weil es in der Familie liegt keine halben Sachen zu machen, entschloss sich Sebastians Vater Heinz-Günther Klass, gleich richtig nach Süden zu gehen und landete an der Westküste Australiens. 1989 fiel dann in Deutschland die Mauer um und plötzlich bot sich die Chance, das Investment von 1957 endlich zu nutzen. Obwohl Heinz-Günther viel landwirtschaftliches Know-How mitbringt ist der Anfang nicht einfach. Schließlich gilt es, in Wiesenhagen einen Bauernhof quasi aus dem nichts aufzubauen.

Jung, innovativ und familiär

Im Jahr 2016 stellt sich schließlich die Frage, ob Sebastian das Werk seines Vaters fortsetzen will. Die Antwort ist schnell gegeben und seit dem Abschluss seiner Ausbildung bestimmt er zusammen mit seiner Frau Kristin die Geschicke des Hofes. Die junge Familie packt die Herausforderungen entschlossen an. Der Betrieb wird nicht einfach „nur“ auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt sondern Familie Klass ist an innovativen Versuchen zur Tröpfchenbewässerung bei den Kartoffeln beteiligt, baut ein kleines, aber feines Lager für die eigene Ernte und geht auch in der Vermarktung neue Wege. Denn stillsitzen liegt der Familie einfach nicht im Blut. Inzwischen kann man im Hofladen Kartoffeln und Eier vom Biohof Klass kaufen, daneben ist auch Honig aus der Region im Angebot. Und neue Projekte sind mit Sicherheit schon wieder in der Umsetzung. Übrigens, ohne Umweg über Australien sind es mit dem Auto oder dem Fahrrad von Teltow nach Wiesenhagen natürlich nur 31 Kilometer. Wenn Sie mir das auch nicht glauben, dann prüfen Sie es nach. Vergessen Sie dann aber bitte nicht, den Biohof Klass zu besuchen.

https://bio-hof-sklass.business.site/

One Reply to “Biohof Klass – Zum Bauernhof auf Umwegen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.